Kontaktieren Sie uns

Web-Produkteshow am Mittwoch 8. Dezember 2021 um 10.00 Uhr.
Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten zu – Sie erhalten dann den Zugangscode.

    Wir beliefern ausschliesslich Optikerfachgeschäfte in der Schweiz

    Leuchten und Lupenleuchten

    LowVision
    Produkte

    Clipsysteme

    Flexible
    Brillen

    Verglasungs-system

    OPTIDEA – Neuheiten und Aktuelles

    Das Optidea Sortiment mit den felxiblen Brillen von Nanovista wird laufend vergrössert und angepasst.
    Schauen Sie sich die jetzt die neuen Fassungen an

    Daylight LowVision Leuchtne

    Beleuchtungslösungen für Menschen mit Sehschwäche

    Nano Solar

    Kinder und Jugendbrillen mit Sonnenclip

    Lesehilfen für alle Lebenslagen

    mobile elektronische Videolupen von 5 bis 12,5 Zoll

    Über uns

    OPTIDEA bietet im Bereich LowVision, Spezialverglasungen und Clipsystemen optimale Lösungen

    OPTIDEA GmbH gegründet 1998

    Therry Briggen und
    Martin Kasper-Briggen

    Wir vertreten die Markenprodukte von

    Logo_Schweize
    A. SCHWEIZER GmbH, Deutschland

    Seit über 175 Jahren ist SCHWEIZER auf dem optischen Markt etabliert. 
    Durch Erfahrung, Kompetenz, Kundenzufriedenheit und nicht zuletzt durch das hohe Engagement der Mitarbeiter hat sich SCHWEIZER als DER LowVision-Spezialist am Markt etabliert. So war SCHWEIZER die erste Firma, die ein modulares Lupensystem mit auswechselbaren Lupenköpfen auf den Weltmarkt brachte. Ende der 90er Jahre produzierte SCHWEIZER die weltweit ersten Leuchtlupen mit LED- Beleuchtung.
    Die anwenderfreundlichen Produkte waren und sind jedes Mal wegweisend für den augenoptischen Markt.

    Multilens AB, Schweden

    Multilens hat sich spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung hochkomplexer Kunststoffgläser. Ihre langjährige Erfahrung und Ihr stetes Weiterentwickeln sind Garant für beste Qualität und spezielle Lösungen. Beinahe nichts ist unmöglich.

    MULTILENS (ML) bietet ein komplettes Programm an Gläsern in traditioneller Technik wie auch in Free-Form. Alle ML-Gläser sind kombinierbar mit Spezialitäten, welche in Low Vision wie auch in vielen anderen Bereichen erfolgreich eingesetzt werden.

    Coil, UK

     Wir haben die Büros in Buckingham (Großbritannien), Latrobe (USA) und Shanghai (China).
    Combined Optical Industries Ltd. wurde 1936 von Arthur Kingston gegründet und galt als führend in der Kunststoffoptik. Das Unternehmen war Vorreiter bei der Präzisionsformung von Kunststoffoptiken mittels Spritz- und Formpressen. Als immer mehr Produkte mit Sehbehinderung eingeführt wurden, wurde der Markenname ‘COIL’ weltweit anerkannt.

    The Daylight Company, UK

    Licht ist eine natürliche Ressource, die meist als selbstverständlich gilt. Wir wissen jedoch, dass das richtige Licht am richtigen Ort eine stark positive Auswirkung auf das Leben und die Arbeit haben kann. Zudem wissen wir, dass natürliches Tageslicht dazu beitragen kann, die Arbeitsleistung und Effizienz zu steigern. Seit den 1980er Jahren ist es unser Bestreben, die bestmöglichen Leuchten zu entwickeln, um somit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.
    Unsere Leuchten sind funktional sowie speziell für den jeweiligen Zweck entwickelt und werden im Laufe der Jahre kontinuierlich verbessert.

    Logo_Schweize
    NanoVista, Spanien

    Mit dem Markennahmen NANOVISTA präsentieren wir verschiedene Kollektionen von Kinderbrillen bis zu Erwachsenenbrillen.
    Optiker, Augenärzte und Kinderärzte schätzen das Design, die verwendeten Materialien, den Mehrwert und die hohen Qualitätsstandards unserer Brillenkollektion
    Mit der Kollektion DosUno werden die Erfahrungen und Vorzüge der Kinderbrillen perfekt in Erwachsenenbrillen übernommen.

    Logo_Schweize
    OPTIDEA GmbH, Schweiz

    Die Firma OPTIDEA GmbH ist aus der Idee entstanden, für die Optikerwelt Nischenprodukte anzubieten. Eine Eigenentwicklung im Sonnenclip-Sektor – der sofort erfolgreiche BriClip – gab 1998 den Startschuss für die prosperierende Firma.
    Neue Produkte, entweder aus Eigenentwicklung oder aus Synergien mit anderen Zulieferanten sollen das Vertriebsprogramm laufend erweitern. Viele Produkte werden unter dem Markennahmen eleven//eyeweare am Markt angeboten.